Freitag, den 15. Oktober 2021

Unser 4.Einsatz der Wintersaison 2020/21 steht heute unter besonderer Beobachtung:
Ein Kamerateam aus Hannover begleitet uns über den Vormittag und filmt das Geschehen eines Pflegeeinsatzes vom Einladen unserer Gerätschaften in der Herzberger Landstraße bis zum Ende des
Einsatzes. Der Film soll demnächst in der Sendung der BINGO-Umweltlotterie im NDR gezeigt werden.

Bei diesigem Wetter, aber ohne den zunächst angekündigten Regen, treten wir mit 14 Mitgliedern und unserer Gaststudentin an. Wir gehen wieder auf die zentrale Fläche des K-Feldes und setzen dort am westlichen Rand unsere bereits begonnenen Entkusselungsarbeiten fort. An einer kleinen Talsenke werden heute von uns etliche Büsche und junge Bäume gefällt und von der Fläche gezogen. An manchen Stellen müssen wir auch die völlig verfilzte Grasnarbe mit unseren Freischneidern mähen.

Zwischendurch haben wir Gelegenheit, dem Filmteam den Sinn und Zweck unserer Arbeiten hier vor Ort zu erläutern. Wir verweisen auf die hohe Anzahl geschützter Pflanzen und Tiere in diesem waldfreien Gebiet. Die Anzahl der auf dem K-Feld festgestellten Schmetterlingsarten (etwa 500) soll eventuell in der BINGO-Sendung die Quizfrage für die Kandidaten werden. Als es doch noch gegen Mittag anfängt zu tröpfeln, verlassen wir müde und zufrieden unseren Einsatzort.

Unser nächster planmäßiger Einsatz findet am Freitag, den 29.10. vormittags statt.


IMG_0383_AKjpg



IMG_0372_AKjpg