Sonnabend, den 22.Oktober 2016

Am liebsten hätten wir schon im Vorfeld diesen Einsatz abgesagt: Nach mehreren dunklen Tagen mit Dauerregen sollte es heute Vormittag auch nicht viel besser aussehen. Aber wie so oft bei unseren Einsätzen hatten wir Glück und es regnete nur noch wenig. Gegen Mittag gab es sogar ein paar hellere Stellen am Himmel.

Während BSG, BUND und AHO im Kerngebiet der Orchideenwiesen beiderseits der Teerstraße die Flächen mähten, waren wir mit fünf Mitgliedern oberhalb der Kernflächen rechts des Weges am Waldrand aktiv.

Wir mähten eine Strecke von etwa 150 Metern und drängten an einigen Stellen den Waldrand etwas zurück. Sehr mühsam war es, das nasse, verfilzte Mähgut von der Fläche zu bekommen.

Zwischendurch stärkten wir uns gemeinsam an dem berühmten, üppigen „Frühstück der Verbände.“

img_2691_ak.jpg

img_2692_ak.jpg